Dürfen Prämien für die Mitgliederwerbung bezahlt werden?

Ja, dies ist grundsätzlich zulässig.

Es ändert auch der Gemeinnützigkeit nichts, sogar dann nicht, wenn professionelle Mitgliederwerber eingesetzt werden. Allerdings darf die gezahlte Provision nicht unangemessen hoch sein. Die Angemessenheitsgrenze ist einzelfallabhängig und sollte im Zweifel mit dem Finanzamt abgeklärt werden.