Warum sollte man einen Rücktritt mit Frist in der Satzung ausschließen?

Grundsätzlich kann auch der Rücktritt von einem Vereinsamt mit bestimmter Frist erklärt werden. Dies sollte man aber durch entsprechende Regelung in der Satzung ausschließen.

Hintergrund dafür ist, dass man sonst eine Person in verantwortlicher Position im Verein hat, die eigentlich bereits (u.U. nicht im Guten) ihr Amt niedergelegt hat. Dies führt zwangsläufig zu Misstrauen und Spannungen