Muss der Rücktritt schriftlich erfolgen?

Grundsätzlich nicht, es sei denn, dass die Satzung dies vorsieht. Davon abgesehen empfiehlt sich natürlich trotzdem eine schriftliche Rücktrittserklärung, um Rechtssicherheit zu schaffen.